Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

News

Neue Software Versionen:
Ab sofort können Sie Pangolin Beyond
mit einem FB3 oder FB4 mieten.

Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Kontakt

Pangolin Laser Germany
Am Prinzenbusch 22
Germany - 46414 Rhede

Telefon: 02872 3077 840
E-Mail: info@pangolin.de
International call: +49 2872 3077840

Warenkorb

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kunden-, Firmen-und Hndler-Login

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben!

Passwort vergessen?

Pangolin Laser Pangolin Flashback 4 (FB4 DMX) mit Pangolin QuickShow 4.0 Software ArtNr.: qsfb4d

Neustes Netzwerk Interface von Pangolin Laser mit QuickShow Software

736,00 €
639,00 €/Stück
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
Gewicht: 0.3 kg
nur noch wenige Exemplare auf Lager

Pangolin Laser Flashback 4 DMX Interface mit QuickShow 4.0 Software

Laserdesigner Pangolin QuickShow ist die "meist verkaufte" Lasershow Software für Show-Programmierung, Live Betrieb und Grafikerstellung! In diesem Angebot bekommen Sie die weltbekannte Software zusammen mit dem neuen Flashback 4 Netzwerk Interface.



Pangolin Laser Flashback 4 DMX Interface:

Das Flashback 4 Interface ist die Weiterentwicklung des Flashback 3 Interfaces, welches immer noch das weltweit meist verkaufte Showlaser Interface ist. Einer der wesentlichen Vorteile ist die Möglichkeit, das Interface ( und somit Ihren Laser ) via Netzwerk ( LAN ) anzusteuern zu können. Das FB4 bietet aber auch weitere Vorteile, wie eine integrierte SD Karte, auf die sie ihrem gesamten Workspace, oder eine einzelne Show hochladen können. Die hochgeladenen Daten können dann entweder über die integrierte Automatik-Funktion, oder via DMX abgerufen werden. Ihr Showlaser kann somit völlig "autag" laufen! Sie brauchen ihn nicht mehr selber zu bedienen, wenn Sie es wünschen.

Das Flashback 4 Interface läuft nicht nur unter Pangolin QuickShow, sondern wird auch von Pangolin Beyond als vollwertiges Interface angesehen!

Weiter unten geben wir ihnen noch mehr Informationen zum FB4. Ansonsten informieren Sie sich gerne auf unseren Webseiten:

www.pangolin.de // www.pangolin-quickshow.de // www.pangolinbeyond.de

Pangolin QuickShow FB4 presented by GT-TECH


Infos zum neuen Flashback 4

Wir geben Ihnen hier aktuelle Informationen über das neue FB4 Interface, das Sie in 4 verschiedenen internen Varianten bekommen können. An dieser Stelle sei angemerkt, dass "alle" Flashback 4 Versionen einen ILDA Ausgang haben. Oftmals wird das misverstanden, da es eine gesonderte ILDA Version gibt. Die jedoch bietet einen zusätzlichen ILDA Eingang!

Pangolin Laser Flashback 4 SE Interface

FB4 Standard beinhaltet das neue FB4 Mainboard, OLED Anzeige, Netzwerkanschluss und SD Karte.

FB4 DMX beinhaltet das neue FB4 Mainboard, OLED Anzeige, Netzwerkanschluss, SD Karte und DMX in/through.

FB4 ILDA beinhaltet das neue FB4 Mainboard, OLED Anzeige, Netzwerkanschluss, SD Karte und das ILDA-in sowie ILDA-through Mainboard.

FB4 MAX beinhaltet das neue FB4 Mainboard, OLED Anzeige, Netzwerkanschluss, SD Karte, DMX in/through und das ILDA-in, sowie ILDA-through Mainboard.

Pangolin Laser Flashback 4 SE Interface


Ein Wichtiger Hinweis an dieser Stelle. Um den ILDA Anschluss ihres Showlasers nutzen zu können, reicht die Standard Version des FB4 aus. Alle Versionen des Flashback 4 haben selbstverständlich einen ILDA Ausgang.


Die FB4 Hardware ist sowohl mit Pangolin QuickShow als auch mit Pangolin Beyond kompatibel. Das Mainboard des FB4 Interfaces unterstützt ein Vollfarb OLED Display, einen Netzwerk Anschluss und einen SD Karten Slot für bis zu 64GB Daten. Das Flashback 4 Interface kann zudem mit zusätzlichem DMX Board oder ILDA Ein- und Ausgängen konfiguriert werden - um ihnen angepasste Steuerungsmöglichkeiten zu bieten. Das OLED Display des FB4 erleichtert die Setup-Einstellungen als auch die Kontrolle des FB4 um ein Vielfaches. Das beinhaltet unter anderem Einstellungen für die Sicherheit, Farb- und Paletteneinstellungen, geometrische Korrektur, System und Netzwerkeinstellungen, Größe, Position, Rotation und vieles mehr.

Die vielseitige FB4 Plattform ist kompatibel zu allen wichtigen Protokollen, wie ILDA, DMX, ArtNet und OSC. Der FB4 kann direkt von einem PC ( Laptop / Tablet ) über Pangolin QuickShow oder Pangolin Beyond Software angesteuert werden. Sie können somit ganze Arbeitsbereiche in der Software erstellen und diese dann auf die SD Karte des FB4 übertragen. Der Inhalt der SD Karte kann dann ganz einfach per Lichtsteuerungssoftware oder per DMX Pult abgerufen werden. Darüber hinaus gibt es auch einen Auto-Modus, der vom OLED Display aus bedient werden kann. Ihr Showlaser kann also mittels Flashback 4 komplett autag laufen! Zuletzt gibt es sogar eine Zeit gesteuerte Start-Stop Funktion, die den Einsatz noch flexibler gestaltet.


Achtung! Die internen FB4 Versionen sind für den Einbau "in" einen Laser gedacht!

Pangolin Laser Flashback 4 SE Interface


Laserdesigner Pangolin QuickShow Software:

Auch hier eine wesentliche Information vorweg! Die Pangolin QuickShow Software kann mit jedem Pangolin Interface genutzt werden und steht "kostenlos für alle" zum Download zur Verfügung. Beim Kauf zahlen Sie also immer nur das Interface - niemals die Software!


Laserdesigner Pangolin QuickShow ist die "meist verkaufte" Lasershow Software für Show-Programmierung, Live Betrieb und Grafikerstellung! Auch als unerfahrener Benutzer können Sie mit Pangolin QuickShow in wenigen Minuten professionelle Ausgabeergebnisse erzielen!

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie die kostenlose Demo auf www.pangolin.de downloaden.


Ein Blick auf die QuickShow Software Oberfläche:
quickshow oberfläche
Für eine vergrößerte Anzeige 2560 x 1400 hier klicken.


Mit einem Mausklick laden Sie komplette Workspaces auf das Flashback 4 Interface:
Upload zum FB4


Die unterschiedlichen Flashback 4 Versionen

Da es doch einige unterschiedliche Versionen des FB4 Interfaces gibt, möchte ich hier ein paar wesentliche Infos dazu geben.

Zum einen unterscheiden wir zwischen internen und externen Versionen des FB4. Die internen Versionen sind für den Einbau "in" einen Showlaser vorgesehen, während die externen Versionen mit jedem ILDA fähigen Showlaser zusammen laufen.

Zum anderen gibt es das FB4 mit unterschiedlichen Funktionsmöglichkeiten, z.B. mit oder ohne DMX Eingang. Der DMX Eingang macht es möglich, den Showlaser von einem beliebigen DMX Steuerpult anzusteuern. Somit können Light Jockeys ihr Licht und den Laser von ein und derselben Konsole steuern. Für die normale Anwendung reicht jedoch die Standart Version.


Hier eine Abbildung des internen FB4 Interfaces mit DMX und ILDA Funktion.

Pangolin Laser Flashback 4 Optionen

Ein Wichtiger Hinweis an dieser Stelle. Um den ILDA Anschluss ihres Showlasers nutzen zu können, reicht die Standard Version des FB4 aus. Alle Versionen des Flashback 4 haben selbstverständlich einen ILDA Ausgang.


Hier eine Abbildung der externen FB4 BOX Interface mit DMX Funktion.

Pangolin Laser Flashback 4 DMX BOX


Sofern Sie im Besitz eines Kvant ClubMax Lasers ( ohne integriertem FB4 ) sind, gibt es noch eine weitere Varianten des FB4 Interfaces. Die folgenden Beiden werden ganz einfach hinten am Laser aufgesteckt! Wie gesagt - ohne einen Kvant Laser können Sie die folgenden Optionen nicht nutzen.

Kvant ClubMax Pangolin FB4 Update

Kvant ClubMax Pangolin FB4 Update


Hilfe beim Setup, oder der Auswahl ihres Showlasers

Wir sind Ihnen gerne behilflich, das richtige Setup für ihren Showlaser einzustellen ( Scangeschwindigkeit, Farbspektrum, etc ). Sprechen Sie uns einfach an!
Sollten Sie noch keinen Showlaser ausgesucht haben, helfen wir Ihnen auch hier weiter. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Anforderungen, die Sie an einen Showlaser stellen - denn diese sind "wesentlich" für die anschließende Wahl. Hier kann man sich ohne die nötigen Informationen schnell "verkaufen"!


GT-TECH Laser ist offizieller deutscher Repräsentant für Pangolin Laser USA

Das hat für unsere Kunden den Vorteil, dass sie beispielsweise jederzeit eine Notfalltelefonnummer anrufen können, wenn es Probleme bei einer Lasershow oder einem Event gibt, wo eine schnelle Lösung verlangt wird.
GT-TECH Laser bereibt zudem alle deutschen Pangolin Laser Webseiten, sowie Facebookseiten und YouTube Kanäle. Wir sind stets bemüht Sie auf dem Laufenden zu halten.

Offizieller Pangolin Laser Distributor - GT-TECH LASER

Der sicher beste Weg Fragen beantwortet zu bekommen, ist ein persönliches Telefonat. Sie erreichen uns unter 02872 3077840


"Pangolin Cloud" Show-Tausch-Börse für alle Pangolin Kunden!

Die extra Webseite für den Austausch von LasershowShows gehört seit kurzem der Vergangenheit an. An dessen Stelle rückt nun die neue Pangolin Cloud, die direkt aus der Pangolin Software heraus aufgerufen werden kann. Hier können registrierte User ihre programmierten Shows hochladen, als auch Shows anderer User downloaden. Nebem hunderten Shows und tausenden Animationen werden in der Cloud kostenlos aktuelle Updates, zusätzliche Cues und weitere Anwendungen bereit gestellt.

Überblick über die Pangolin Cloud




Pangolin Software erlaubt atemberaubende Farbmischungen! Wir empfehlen hochwertige Showlaser, damit Sie auch in diesen Genuss kommen können.

Laserdesigner Pangolin QuickShow Ausgabe auf Kvant Spektrum Laser
Pangolin QuickShow Ausgabe auf Kvant Spektrum RGB 1,5W Showlaser!

Lieferumfang:

  • Pangolin QuickShow 4.0 Software ( immer aktuellste Version )
  • Flashback 4 DMX Interface ( intern )
  • QuickShow Extra CD ( u.a. mit neuen Workspaces, neuen Cues, zusätzlicher Software, Tutorial Videos und mehr
  • 10m hochwertiges Netzwerkkabel ( schwarz, doppelt abgeschirmt, twisted pair )
  • Kostenloser Pangolin Cloud Zugang
  • Ilda Viewer ( zur Betrachtung jeglicher ILDA Bilder )
  • Direkter Pangolin Laser Deutschland Telefon und Mail Support

FB4 Funktionserklärung


Video zum Flashback 4


Videos zur QuickShow Software

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten