Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

News

Kommender Laserschutzkurs

20.11.2018 in 60486 Frankfurt
Infos: http://lsb.gt-tech.de

Kvant Laser kostenlos testen:

Sprechen Sie uns an.

Ihr Kontakt

GT-TECH LASER e.K.
Am Prinzenbusch 22
Germany - 46414 Rhede

Telefon: 02872 3077 840
E-Mail: info@gt-tech.de
International call: +49 2872 3077840

Warenkorb

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kunden-, Firmen-und Hndler-Login

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben!

Passwort vergessen?

Diverse 3m x 2m Lasergaze, schwarz, konfektioniert ArtNr.: gaze32ks

Nach DIN 4102 B1 schwer entflammbares, MPA zertifiziertes Lasergewebe

156,94 €
130,90 €/Stück
Lieferzeit: 2 - 3 Tage
Gewicht: 0.2 kg
Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung

Speziell gefertigtes und geprüftes Lasergewebe zur gefahrlosen Auf-, Rück- und Durchprojektion von Showlasern, Beamern und Videoprojektoren. Da unsere Lasergewebe kaum bis gar nicht zu sehen sind ( je nach Umgebungshelligkeit ), können Sie Projektionen erzeugen, die für den Betrachter im Raum zu stehen scheinen! Ein nach wie vor atemberaubender Effekt für jeden Betrachter. Bei entsprechendem Einsatz unserer Lasergewebe können Sie zudem einen "3D Effekt" erzeugen! Dieses Lasergaze wertet ihre Show zu einem unvergesslichen Event auf. Die Bilder ( weiter unten ) sprechen eine deutliche Sprache!


Produktsicherheit

Unsere sämtlichen Lasergewebe haben Prüfungszeugnisse der Materialprüfungsanstalt ( MPA ) der Universität Stuttgart. Noch während der Herstellung werden unsere Lasergewebe nach "DIN Norm 4102 B1" imprägniert und sind somit "permanent schwer entflammbar". Wir bieten keine Importwaren an - unsere Lasergewebe sind auschließlich "Made in Germany"!


Wichtiger Hinweis!

Beachten Sie bitte, dass Laserstrahlen bei Lasergeweben "durch das Material" strahlen. Sollten Sie lediglich "auf" und nicht "durch" das Material projizieren wollen, nutzen Sie unser Multimedia Gewebe - ein "lichtundurchlässiger", schwer entflammbarer Stoff.


Beispiel für die Aufprojektion auf unsere Multimedia Gewebe:

Multimedia Gewebe by GT-TECH Laser




Es folgen ausführliche Informationen zu unseren Lasergazen und deren Einsatzgebieten:


Übersicht Lasergewebe

In der Hauptsache verwenden wir 4 unterschiedliche Gewebe, die sich in Material, Farbe und Gewicht unterscheiden. Dabei handelt es sich zum einen um das "Lasergaze" ( Farben: schwarz oder weiß / Gewicht: 51g/m2 ), zum anderen um das "Laserscrim" ( Farben: schwarz-metallic oder weiß-metallic / Gewicht: 21g/m2 ).Sollten Sie eine Breite oder Länge benötigen, die sie hier nicht finden, wenden Sie sich gerne per Email an uns.

Lasergaze schwarz Lasergaze weiß Laserscrim schwarz-metallic Laserscrim weiß-metallic

Um sich weitere Eindrücke von Laserbeams & Grafiken auf den einzelnen Lasergeweben anzusehen, schauen Sie bitte auf unsere neue Webseite:

https://www.lasergaze.de



Wozu Lasergewebe einsetzen?


Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe

Ein nach wie vor atemberaubender Effekt läßt sich mit Laserbeams oder Lasergrafiken auf sogenannten Lasergeweben darstellen. Unsere Laserscrims oder Lasergazen werden sowohl für Grafikshows, Präsentationen, Werbetexte oder andere Elemente der Showlaserbranche eingesetzt. Zusätzlich lassen sich durch die Mischung verschiedener Lichtquellen ( z.B. Laser & Beamer ) noch ganz neue Effekte erzielen.


Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe




Meterware oder Konfektioniert


Laserscrim Lasergaze TascheObwohl 75% unserer Kunden bereits fertig "konfektionierte Ware" bestellen, gibt es sämtliche Lasergewebe auch als "Meterware" zu kaufen. Der Effekt ist schlussendlich derselbe, jedoch muss man sich bei unkonfektionierter Ware selber Gedanken über die Aufhängungsmöglichkeiten machen. Beispiel: Das Lasergewebe ist so extrem dünn, dass man als unerfahrener User nicht einfach Löcher zur Befestigung hinein schneiden sollte. Das Material würde an diesen Stellen mit der Zeit einreißen. Die Tatsache, dass das Lasergewebe beim Aufhängen zwingend beschwert werden muss ( bei einem Gewicht von wenigen Gramm pro Quadratmeter würde es sonst nicht dauerhaft gerade und senkrecht runterhängen), spricht ebenfalls für "fertig konfektionierte Ware".


Wir bieten eine Standard Konfektionierung an, die sich bisher gut bewährt hat. Diese kann jedoch auf Wunsch ( "kostenlos" ) abgeändert werden. Bei der Standard Konfektionierung wird am oberen und unteren Ende ( siehe Bild ) des Lasergewebes jeweils eine Tasche von 5cm Durchmesser eingenäht. In die untere Tasche wird dann beim Aufbau üblicherweise eine Stange, ein PVC Rohr eine Kordel oder gar eine Kette eingezogen. Somit hängt die Lasergaze gerade nach unten und wird nicht durch jeden Luftzug gleich herum gewirbelt. Die Tasche an der Oberseite wird selbstverständlich genutzt, um die Gaze ordentlich aufzuhängen zu können.


Laserscrim Lasergaze Ösen Eine spezielle Konfektionierung ist diejenige, bei der ein Gurtband und Ösen zum Einsatz kommen. Dieses Gurtband kann auf Wünsch an allen 4 Seiten angebracht werden, so das eine Straffung des Lasergewebes von der Seite möglich ist.

Nach kurzer Absprache kann ihr Lasergewebe auch eine Kombination aus Taschen und Ösen bekommen. Im Grunde ist fast jede erdenkliche Konfektionierung möglich.

Die Seiten der Lasergewebe sind grundsätzlich immer bearbeitet ( entweder gesäumt oder haben eine Webkante ). Zuletzt gibt es noch eine spezielle Konfektionierung unserer Lasergewebe, die für den Einsatz der Lasergazen in unsere Motorleinwände konzipiert wurde. Sollten Sie ein Lasergewebe kaufen wollen, um es in ihre eigene Motorleinwand einzusetzen, so ist das nach Absprache problemlos möglich.




Farbauswahl und Effekte


"Wer die Wahl hat, hat die Qual !"

Wir tun uns schwer an dieser Stelle eine Empfehlung auszusprechen. Aus diesem Grund fassen wir einige Fakten zusammen und lassen anschließend die Bilder sprechen.

Zunächst mal ist es wichtig, die Farben der Lasergewebe richtig einzuschätzen. Oftmals wird vermutet, die weisse Lasergaze wäre "zu sichtbar". Das stimmt nur bedingt, denn abhängig von der "Umgebungshelligkeit" und dem "Abstand vom Betrachter zum Lasergaze" kann das ganz unterschiedlich ausfallen.

Der Effekt des weissen Lasergazes bei auftreffenden Laserstrahlen mit gleicher Leistung ist insgesamt kräftiger und leuchtender, da weiss im Gegensatz zu schwarz kaum Licht absorbiert! ( siehe Bild unten ). Da die Metallic-Stoffe insgesamt lichtdurchlässiger sind ( wobei sie nur knapp die Hälfte wiegen ), werden Laserbeams hier oftmals etwas kontrastreicher dargestellt.


Schwarzes Lasergaze von Kvant ClubMax 800 RGB Showlaser angestrahlt:
Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe
Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe


Weißes Lasergaze ( eingesetzt auf der Prolight & Sound in Frankfurt ):
Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe


Schwarzes Lasergaze in einer Motorleinwand:
Lasergaze // Laserscrim // Lasergewebe

Was man letztendlich als "schöner" empfindet, oder aber auch für den Gebrauch am geeignetsten ist, läßt sich genrell nicht festlegen. Alle Stoffe bieten jeweils einen einzigartigen Effekt, weil sie die auftreffenden Laserstrahlen, auf Grund der völlig unterschiedlichen Materialfarben eben anders wiedergeben.

Wer die Umgebung kennt, in der ein Lasergewebe zum Einsatz kommen soll, läßt isch am besten von unseren Erfahrungen berichten. Darüber hinaus stellen wir kostenlose Muster zur Verfügung. Bis dato konnten wir noch alle Kunden zufrieden stellen!

Auf unserer Webseite für Showlasereffekte finden Sie verschiedene Bilder von Laserbeams auf allen unterschiedlichen Materialien und Farben, die wir anbieten. Einfach mal auf www.showlasereffekte.de schauen.





Beamer vs. Laser auf Lasergewebe

Ein simples aber anschauliches Beispiel für die Projektion eines Beamers und eines Showlasers auf ein Lasergewebe.

Vergleich Beamer Laser auf Lasergewebe
Bild zur Verfügung gestellt von L. Uppmann. Vielen Dank und viele Grüße.


Nachdem heute viele Kunden Mischprojektionen von Laser und Beamer auf unsere Lasergewebe bringen, können wir aus diesen Erfahrungen sagen, dass alle Materialien auch für die Beamerprojektion geeignet sind.

Dabei verhält es sich mit der Projektion eines Beamers auf die unterschiedlichen Lasergewebe "ähnlich" wie bei den Laserbeams. Je nach Farbe und Material des Lasergewebes wird ein leicht unterschiedliches Bild wiedergegeben.

Artikeldetails:

Abmessungen: Breite: 3m // Länge: 2m
Farbe: schwarz
Gewicht: 51g / m2
Konfektion: Taschen oben und unten mit je 5cm ∅ , Seiten mit Webkante
Sicherheit "permanent schwer entflammbar" nach DIN Norm 4102 B1

Lieferumfang:

  • 3m breites, 2m langes, schwarzes Lasergaze
  • Konfektion: Taschen ∅ 5cm oben und unten, Seiten mit Webkante, ( Konfektionsänderung nach telefonischer Rücksprache "kostenlos"! )
  • Lieferung erfolgt auf einer 1,5m langen Rolle ( um Falten zu vermeiden )
  • Prüfungszeugnis der Materialprüfanstalt Stuttgart

GT-TECH Laser Deutschland Angebot GT-TECH Laser Deutschland Angebot GT-TECH Laser Deutschland Angebot GT-TECH Laser Deutschland Angebot

Bei diesem Video haben wir die Umgebung nicht komplett abgedunkelt um etwas vom Produkt sehen zu können.
Das Lasergewebe selbst ist auch bei Umgebungslicht kaum zu sehen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten